Hermsdorf / Lübars / Waidmannslust
 
Immobilien
 
Service
 
Immobilienportale
 

Schulen und Kitas


Grundschule am Fließtal

Seebadstraße 42-43
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel: 030 - 404 58 27Grundschule am Fließtal
Fax: 030 - 404 40 65
E-Mail: 21.g@gsfliesstal.de
www.fliesstal.cidsnet.de

Die Grundschule am Fließtal liegt direkt neben dem wunderschönen Fließ und ist eine sportbetonte Schule, es findet eine Förderung im Breitensportbereich statt. Die Schüler nehmen an zahlreichen Sportwettkämpfen sehr erfolgreich teil.
Weiterhin werden die Schüler mit sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich „emotionale und soziale Entwicklung“, „Lernen“, „Sprache“ und „körperliche Entwicklung“ unterrichtet.


Grundschule am Vierrutenberg

Am Vierrutenberg 59-65
13469 Berlin-Lübars
Tel: 030 - 402 65 18 Grundschule am Vierrutenberg
Fax: 030 - 402 91 67
E-Mail: Vierrutenbergschule20G@t-online.de

Im Jahr 1935 wurde diese Schule als Volksschule neben der Dorfschule Lübars gegründet, die bis 1977 als Filiale genutzt wurde. 1957 fand die Namengebung in "Schule am Vierrutenberg" statt. 1968 wurde die Schule noch durch einen Pavillonbau erweitert. Schräg gegenüber liegt das Freibad Lübars, das allen Schulkindern im Sommer zahlreiche Spiel- und Sportmöglichkeiten bietet. Die nahe, abwechslungsreiche Landschaft eröffnet viele naturwissenschaftliche und künstlerische Unterrichtsmöglichkeiten.


Grundschule in den Rollbergen

Waldshuter Zeile 6
13469 Berlin-Waidmannslust
Tel: 030 - 402 30 59Grundschule in den Rollbergen
Fax: 030 - 402 97 42
E-Mail: liegel.rollberge@web.de
www.rollberge.de

Die Grundschule in den Rollbergen ist eine zweizügige Grundschule mit offenem Ganztagsbetrieb. Insgesamt lernen hier ca. 300 Schülerinnen und Schüler, von denen etwa 39% nichtdeutscher Herkunftssprache sind. Die kulturelle Vielfalt belebt das Schulleben.
Seit geraumer Zeit entwickelt die Schule ihr Schulkonzept weiter. Im Mittelpunkt steht die Schule als Lern- und Lebensort für alle Kinder. Wissen und Können werden ebenso vermittelt wie soziales Lernen und Demokratieverständnis. Viele große Klassen- bzw. Fachräume und eine niedrige Klassenfrequenz unterstützen die pädagogische Arbeit.


Gustav-Dreyer-Grundschule

Freiherr-vom-Stein-Straße 31
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel: 030 - 405 08 60Gustav-Dreyer-Grundschule
Fax: 030 - 402 91 67
E-Mail: gustav-dreyer.schulleitung@t-online.de
www.gustav-dreyer-schule.de

Die Gustav-Dreyer-Grundschule ist eine dreizügige Halbtagsgrundschule mit offenen Ganztagsbetrieb, die Kinder können zusätzlich zur regulären Unterrichtszeit im Schulgebäude betreut werden. Als erste Frempsprache kann zwischen Englisch und Französisch gewählt werden. Das Schulgelände hat einen kleinen Sportplatz, einen großen Schulgarten, Tischtennisplatten und zwei große Klettergerüste, die in den Hofpausen intensiv genutzt werden. Nachmittags können die Schüler dort auch spielen.


Münchhausen-Grundschule

Artemisstraße 22-26
13469 Berlin-Waidmannslust
Tel: 030 - 411 16 30
Fax: 030 - 411 16 30
E-Mail: info@muenchhausen-gs.cidsnet.deMünchhausen Grundschule

Das ursprüngliche Schulgebäude ist im Jahr 1901 erbaut worden, das Filialgebäude in der Cité Foch bietet hervorragende Anfangsbedingungen vor. Die Lehrerinnen und Lehrer streben an, ihre Schülerinnen und Schülern zu eigenverantwortlich handelnden Menschen zu erziehen. Dabei vermitteln sie ihnen Wissen und Fähigkeit zum selbständigen Lernen sowie soziale Kompetenzen. Einen wesentlichen Schwerpunkt der Münchhausen-Grundschule stellen die Sprachen, die Musik, die Gesundheitserziehung sowie der sportliche Bereich dar. Kinder mit besonderen Lese- und Rechtschreibschwächen erhalten eine früh beginnende Förderung. Es findet auch eine Verbindung von Deutsch mit dem Darstellenden Spiel statt. Es kann zwischen Englisch und Französisch als erste Fremdsprache gewählt werden.


Georg-Herwegh-Oberschule

Fellbacher Straße 18-19
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel: 030 - 404 20 70
Fax: 030 - 404 20 81
E-Mail: info@herwegh-gymnasium.de Herwegh-Gymnasium
www.herwegh-gymnasium.de

Die Georg-Herwegh-Oberschule (GHO) ist ein allgemeinbildendes staatliches Gymnasium, das den Schülern von der 7. bis zur 12./13 Klasse vielfältige Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Die GHO verfügt über klare konzeptionelle Strukturen mit deutlichen pädagogischen Leitideen. Die wichtigsten Anliegen sind die Förderung aller Begabungen der Schülerinnen und Schüler bei gleichzeitigen hohen Lernerwartungen sowie die Pflege eines angenehmen Schulklimas, das auf gegenseitigem Vertrauen aller an der Schule beteiligten Gruppen basiert. Alle Lehrkräfte sind offen für neue Entwicklungen bei gleichzeitiger Pflege des Bewährten. In regelmäßigen Selbstevaluationen überprüft die Schule den Stand ihrer Weiterentwicklung. Studientage und Teamsitzungen sorgen für einen professionellen Austausch aller Lehrerinnen und Lehrer. Die moderne technikgestützte Ausstattung vieler Klassen- und Fachräume ermöglicht einen zeitgemäßen Unterricht.


Romain Rolland Oberschule (Gymnasium)

Place Molière 4
13469 Berlin-Waidmannslust
Tel.: 030 - 414 01 70Romain-Rolland-Oberschule
Fax: 030 - 41 40 17 18
E-Mail: romain-rolland-gymnasium@t-online.de

Die Romain-Rolland-Oberschule ist ein Gymnasium, das erst seit 1994 besteht. Die Schule steht am südwestlichen Rande einer Siedlung, der "Cité Foch", die für die Familien der französischen Schutzmacht in den 70-er/80-er Jahren erbaut worden ist. Zur anderen Seite hin schließen sich ein unter Naturschutz stehendes Feuchtbiotop (der Packereigraben) sowie der Steinbergpark an. Das Schulgebäude stellt eine architektonische Besonderheit zumindest für Berlin, wenn nicht deutschlandweit dar. Es besteht nämlich durchgängig aus ebenerdigen Klassenzimmern, welche an drei Seiten Außenmauern aufweisen. Nur die vierte Seite mündet in einen Flur, der die jeweils fünf Klassenzimmer einer Jahrgangsstufe miteinander verbindet.
Diese Aufteilung macht es möglich, dass jeder Klassenraum über seine eigene Terrasse verfügt. Die einzigen Gebäude mit einem weiteren Stockwerk sind der Verwaltungstrakt (mit dem Sekretariat und zwei Lehrerzimmern), der Oberstufen- und der naturwissenschaftliche Pavillon. Die bauliche Ausstattung wird abgerundet durch zwei große Turnhallen sowie einen schuleigenen Sportplatz (mit 400-Meter-Bahn). Ferner gibt es zwei Computer-Kabinette, Kunst- und Musikräume, einen Theaterkeller, einen Proberaum für Musikbands, eine Caféteria, einen Schülerarbeitsraum mit Internetanschluss und zwei große Schulhöfe. Zehn Gehminuten vom Hauptgebäude entfernt gibt es noch eine Filiale, in die jeweils der 11. Jahrgang einzieht.


Carl-Benz-OberschuleCarl-Benz-Oberschule

Heidenheimer Straße 53
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel: 030 - 404 60 97
Tel: 030 - 404 60 98
Schüler ca.: 514
E-Mail: sek@cbo.cidsnet.de
www.cbo.cidsnet.de

Die Schule erhielt 1959 ihren Namen nach Carl Benz, dem Konstrukteur des ersten Automobiles der Welt.


Richard-Keller-Schule

Olafstraße 32-34
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel: 030 - 404 89 33
Schüler ca.: 92
E-Mail: hbuskerks@gmx.de
www.rks.cidsnet.de

Die Richard-Keller-Schule ist ein Förderzentrum, was eine Vernetzung mit den
zugehörigen Grundschulen, Jugendämtern, dem Schulpsychologischen Dienst und
anderen Beratungsstellen pflegt. Die Schule besteht momentan aus den Sonderpädagogischen Förderklassen und Klassen für Lernbehinderte. Die Richard-Keller-Schule liegt in einer ruhigen gutbürgerlichen Villengegend mit vielen Gärten. Der Einzugsbereich der Schülerinnen und Schüler reicht von Konradshöhe, Heiligensee über Frohnau nach Lübars und Hermsdorf bis an die Ausläufer des Märkischen Viertels.


Katholische Schule Salvator

Grundschule-Realschule-GymnasiumKatholische Schule Salvator
Fürst-Bismarck-Straße 8-10
13469 Berlin-Waidmannslust
Tel: 030 - 414 08 180
Fax: 030 - 409 10 07 0
www.salvator.net

Nach Ende des 2. Weltkrieges wollten die Salvatorianerinnen ihre schon lang gehegte Absicht, eine katholisch geprägte Oberschule für Mädchen zu eröffnen, verwirklichen. Nach zunächst ergebnislosen Verhandlungen mit den Alliierten konnte im November 1947 die Salvator-Schule im ehemaligen Sanatoriumsgebäude eröffnet werden. Die Schüleranzahl stieg schnell, weitere Räume wurden umgewandelt, ein Anbau erfolgte. Seit 1968 durften auch Jungen die Schule besuchen.


EKT - Waldorf-Kindergarten Hermsdorf e.V.

Auguste-Viktoria-Straße 4
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel.: 030 - 40 50 10 40
Fax : 030 - 40 50 19 53EKT - Waldorf-Kindergarten Hermsdorf e.V.
E-Mail: post@waldorfkindergarten-hermsdorf.de
www.waldorfkindergarten-hermsdorf.de

Kindheit zu behüten, das Kind als eigenes Wesen zu begreifen, ist die Herzensangelegenheit des Waldorfkindergartens. Den Kindern wird bei ihrem Tun die Zeit gegeben, die sie brauchen, um in ihrer Entwicklung zu reifen. In den Räumen, die durch Einrichtung und Farbgestaltung eine harmonische Atmosphäre erhalten, erfahren die Kinder ein Gefühl der Geborgenheit. In den Spielecken finden sich einfaches Spielzeug, liebenswerte Puppen, farbige Tücher und Naturmaterialien für ein phantasievolles Spiel. Schöpferisches Tun wie Singen, Tanz, Puppenspiel, Wasserfarbenmalen, Handarbeit, Plastizieren und Eurythmie bereichern das Zusammenleben der Gruppe.


EKT - Zwergenschloss gGmbH

Olafstraße 16
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel.: 030 - 404 27 18


INA.KINDER.GARTEN. Seestraße

Seestraße 14
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel.: 030 - 404 63 92
Fax : 030 - 40 50 90 67Kita am Fließ
seestrasse@inakindergarten.de
www.kita-am-fliess.de

Die Einrichtung ist eine Integrationskita, hier werden etwa 100 Kinder mit und ohne Behinderung, vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt, durch ein 15-köpfiges Team aus Erzieherinnen, Facherzieherinnen für Integration und Sprachförderung und Dipl.-Pädagogen betreut. Das Haus, ein ehemaliges Ausflugslokal direkt am Hermsdorfer See, und sein moderner Anbau geben viel Freiraum für Bewegung und Aktion. Eine eigene Küche versorgt die Kinder. Fast alle Räume liegen ebenerdig und haben Zugang zum Garten. Das Grundstück liegt im Landschaftsschutzgebiet und grenzt direkt ans Wasser. Der Garten ist 2.500 Quadratmeter groß und bietet Klettergerüste, einen Sandkasten und eine große offene Halle. Hier läßt sich auch bei Regenwetter Fußball spielen, Dreirad oder Bobbycar fahren.


EKT - Knusperhäuschen e.V.

Zehntwerderweg 173Knusperhäuschen e..V.
13469 Berlin-Lübars
Tel: 030 - 404 07 77
E-Mail: info@knusperhaeuschen-berlin.de
www.knusperhaeuschen-berlin.de








FiPP e.V. - Kita "Villa Flitzesternchen"

Schramberger Straße 8-10
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel.: 030-4047619
Fax : 030-40009716Kita Villa Flitzesternchen
E-Mail: kita-flitzesternchen@fippev.de

Die Kita "Villa Flitzesternchen" befindet sich in einer schönen alten Villa, die Kinder werden täglich in allen Bereichen gefördert. So sind Bewegung, Basteln, Rollenspiele, Experimentieren und Musizieren ein tägliches Programm.





Evangelischer Kintergarten "klein & fein"ev. Halbtagskita 'klein & fein'

Wachsmuthstraße 24 - 28
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel.: 030 - 40 50 86 78









EKT Sonnenkita-Hermsdorf e.V.

Berliner Straße 111
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel.: 030 - 401 30 29
sonnenkita-hermsdorf.de

Seit über 30 Jahren gibt es die Elterninitiativkita. Bewegung, Integration und eine familiäre Atmosphäre sind besonders wichtig. Zur Zeit sind 18 Kinder im Alter von 2-6 Jahren in der Kita. Das Essen wird aus einer Bio-Küche bezogen. Besonderheit: Auf Wunsch kontrolliertes Essen für Allergiker, für Schweinefleisch werden Alternativen angeboten.


EKT Kleine Nordlichter e.V.

Kleine Nordlichter e.V.
Hermsdorfer Damm 192
13467 Berlin-Hermsdorf
Tel. 030 - 404 70 23 EKT 'Kleine Nordlichter e.V.'
E-Mail vorstand@kleine-nordlichter.de
www.kleine-nordlichter.de

Die Elterninitiative "Kleine Nordlichter e.V." ist eine kleine Kindertagesstätte mit sehr guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten in die Natur. Bis zu maximal 15 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren können hier das intensive Spielen und Arbeiten in einer angenehmen Gruppengröße genießen. Drei erfahrene Erzieherinnen betreuen und umsorgen die Kinder ebenso individuell wie liebevoll in einem großzügigen, hellen und gemütlichen Haus mit optimal genutzten Räumlichkeiten. Hier haben die Kinder Platz für freies Spiel, Raum zum Forschen und Entdecken, gemütliche Kuschelpausen, einen Tobebereich, Raum für Projekt- und Gruppenarbeit sowie eine Möglichkeit für das Mittagsschläfchen. Der umfangreiche Garten läßt viel Raum zum Entdecken, Klettern, Bauen und Erleben.


Waldhörnchen

Waldhornstraße 7
13469 Berlin-Waidmannslust
Tel.: 030 - 74 75 00 15
Fax : 030 - 74 75 00 16

Das Leben ist wunderbar, das Leben ist zum wundern da.

In den ersten sieben Jahren ist ein Kind ganz damit beschäftigt sich selbst und seine Umwelt kennen zu lernen - es ist die Phase des größten körperlichen Wachstums. Mit zwei Jahren hat ein Kind schon die Hälfte seiner endgültigen Körpergröße erreicht.
Das Kind braucht für das Wachstum und der Reifung seiner Organe viele Lebenskräfte. Diese Kräfte regenerieren sich in einem rhythmischen Tagesablauf, in dem sich die Phasen der Aktivität mit denen der Ruhe regelmäßig abwechseln.


KiTa Waldshuter Zeile

Waldshuter Zeile 8
13469 Berlin-Waidmannslust
Tel.: 030 - 402 30 25
Fax : 030 - 40 30 32 82
E-Mail: kita-waldshuter@outlaw-jugendhilfe.de
KiTa Waldshuter Zeile
Die KiTa Waldshuter Zeile liegt in der Rollbergsiedlung. Sie wurde 1972 errichtet und befindet sich seit August 2005 in Trägerschaft der OUTLAW gGmbH. Ein Team von 15 Erzieherinnen betreut hier bis zu 140 Kinder unter dem Aspekt der Psychomotorik. Die KiTa hat keine Sommerschließzeiten. Zum Haus gehört ein großer Garten, der von viel Grün umgeben ist. Hier gibt es viele Spielmöglichkeiten, unter anderem eine Kletterburg, eine Matschanlage und Schaukeln. In vier pädagogischen Abteilungen entwickeln Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt ihre Fähigkeiten spielend weiter. Die Kleinsten werden in separaten Gruppen betreut, um ihnen einen geschützten Raum zu bieten. Ebenso bilden die Kinder im Jahr vor dem Schuleintritt eine eigene Gruppe. Einen besonderen Service wir durch die eigene Küche geboten, in der täglich frische Mahlzeiten zubereitet werden. Dabei wird großen Wert auf die Qualität des Essens gelegt , das Fleisch stammt aus ökologischer Tierhaltung.


Kindertagesstätte der Ev. Felsen-KirchengemeindeKindertagesstätte der Ev. Felsen-Kirchengemeinde

Titiseestraße 7 A
13469 Berlin-Waidsmannslust
Tel: 030 - 402 20 45
E-Mail: felsenkita@gmx.de


Kita der Ev. Kirchengemeinde Lübars

Benekendorffstraße 148
13469 Berlin-Lübars
Tel: 030 - 402 66 15
www.ev-kita-luebars.de



Quellen:
Schulen und Kitas
Grundschule am Vierrutenberg - Foto
Knusperhäuschen e.V. - Foto
Grundschule am Fließtal - Foto
Grundschule in den Rollbergen - Foto
Münchhausen Grundschule - Foto
Georg-Herwegh-Gymnasium - Foto
Romain-Rolland-Oberschule - Foto
Carl-Benz-Oberschule - Foto
EKT - Waldorf-Kindergarten Hermsdorf e.V. - Foto
ev. Halbtagskita 'klein & fein' - Foto
KiTa Waldshuter Zeile - Foto
Kindertagesstätte der Ev. Felsen-Kirchengemeinde - Foto
Katholische Schule Salvator - Foto
eigene Recherchen
Wohltorf Immobilien -  Ludolfingerplatz 1a -  13465 Berlin -  Telefon 030 432 11 00